Grafiktitel

Wie ist der Ablauf?

Die SAPV-Verordnung geht an das Palliative Care Team (PCT) Lahn-Dill, das daraufhin innerhalb von drei Werktagen mit dem Patienten und dessen Angehörigen einen ersten Besuch plant. Bei diesem Besuch wird der individuelle Versorgungsbedarf des Patienten ermittelt und ein Therapie- und Pflegeplan erstellt.

Es folgen weitere geplante Besuche der Teammitglieder, um den Patienten zeitnah, umfassend und ausgerichtet auf seine individuellen Bedürfnisse zu versorgen. Der Koordinator des PCT Lahn-Dill übernimmt die Organisation der Termine und steht dem Patienten und seinen Angehörigen zusätzlich als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Die Behandlung und Versorgung wird kontinuierlich dokumentiert und ist für alle Teammitglieder zugänglich. Darüber hinaus finden regelmäßige Fallbesprechungen im Palliative Care Team statt. 

ImpressumDatenschutzAnfahrtHilfe