Grafiktitel

Palliative Care Team Lahn-Dill

Oft werden wir gefragt: SAPV – was ist das eigentlich?

Die Abkürzung steht für spezialisierte ambulante Palliativversorgung. Diese Versorgungsform wurde entwickelt, damit schwerkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu Hause oder in einer stationären Pflegeeinrichtung versorgt werden können und nicht immer wieder in eine Klinik aufgenommen werden müssen.

Mit dem Fortschreiten einer nicht heilbaren Erkrankung leiden Patienten oft unter verschiedenen Symptomen. Unser Ziel ist es, durch die palliativmedizinische Behandlung diese Symptome zu lindern und die Lebensqualität der Erkrankten in ihrem Umfeld so gut wie möglich zu erhalten.

Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Patienten und seiner Angehörigen stehen bei der Versorgung durch die SAPV im Mittelpunkt.

Die SAPV ergänzt, in enger Abstimmung, die Arbeit des vertrauten Hausarztes und des jeweiligen Pflegedienstes.  Die SAPV ist im Sozialgesetzbuch V gesetzlich verankert.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an!

Ärztliche Leitung

Dr. med. Birgitta Killing
Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin
Forsthausstr. 1-3
35578 Wetzlar
E-Mail schreiben

Koordinator und Ansprechpartner

Steffen Trettin
Palliative Care Team Lahn-Dill
Forsthausstraße 1-3
35578 Wetzlar
Tel. 06441 79 - 2270
Fax 06441 79 - 2271
E-Mail schreiben

Impressum & DatenschutzAnfahrtHilfe